Das Gebiet

Das Feriendorf steht mitten im Nationalpark von Cilento und Vallo di Diana, Unescostätte. Es handelt sich um ein großes Gebiet, das durch das außergewöhnliche, naturalistiche Auftauchen und der reichen Geschichte und Kultur charakterisiert ist.

Die Orte der Kunst sind zahlreich in diesem Park, unter denen sicherlich drei kulturelle Zentren von nationaler und internationaler Wichtigkeit erwähnt werden müssen: Der archäologische Bereich von Pestum, mit seinen drei dorischen Tempeln und dem nationalen Museum; die Ausgrabungen von Velia, die alte Elea, griechische Kolonie, in der die berühmte eleatische Schule geboren wurde und in der die Philosophen Zenon und Parmenides lehrten; die Certosa von Padula, der größte architektonische Komplex Süditaliens..

Der Park dehnt sich über die Küste des Tyrrhenischen Meers mit sanften Hügeln aus, die mit Flächen von Olivenbäumen überwachsen sind, die sich in dem klaren Meer widerspiegeln. Trotzdem umfasst der Park eine interne Fläche, die reich ist an rauen Landschaften, Sturzbächen, Wäldern mit Kastanienbäumen, Steineichen. Die Dörfer reichen die Felsen hoch oder legen sich in die Ufer des Flusses.

Sowohl die zauberhaften mittelalterlichen Ortschaften des Hinterlands als auch die Ortschaften, die hinter den renomierten Stränden stehen, stellen wahre Juwelen dar, die antike, bäuerliche Traditionen aufbewahren. Z.B. die Musik, die Gebräuche und das Handwerk, mit einem verschiedenartigen und reichen önogastranomischen Angebot. Es werden unter anderem Nudeln, Öl, Wein, Feigen, Artischocken, Bohnen, Wurstwaren, Sardellen, Käse, Mozzarella, Maronen und selbstverständlich alle Meersspezialitäten angeboten. Viele dieser Nahrungsmittel sind aus der berühmten Marke DOP und IGP und werden bei zahlreichen Festen zelebriert, die in besonderen Locations wie alten Stadtvierteln, eingerichteten Flächen in wunderschönen Wäldern oder etwa in der Nähe von historischen Wohnungen organisiert werden.

Die Einwohner von Cilento haben in den Jahrhunderten dieses Ernährungssystem elaboriert, das der amerikanische Ernährungswissenschaflter Keys unter dem Namen "Mittelmeer-Diät" analysiert und etabliert hat. Wer sich dazu entscheidet, einen Aufenthalt im Feriendorf Valle del Fico zu verbringen, hat folglich die Qual der Wahl. Entweder man entscheidet sich einfach für die Ruhe, das Meer und die Natur am Ort oder man genießt und lebt aktiv die Besonderheiten dieses Territoriums aus:

Pisciotta

Ortschaft mittelalterlicher Herkunft, bekannt als Stadt des Öls, die sich auf einem Hügel entwickelt, der von blühenden Olivenhainen überwachsen ist. Die Gemeinde umfasst Marina di Pisciotta, einen Badeort, wo der alte Sardellenfang mit dem "Menaica" noch ausgeübt wird. Das "Menaica" ist ein weitmaschiges Netz, das man im Wasser treiben lässt. Es ermöglicht die Auswahl und die Bearbeitung der Fische, die auf die Produktion der delikateren und schmackhafteren Produkte ausgerichtet ist. Die interessierten Touristen können an dem nächtlichen Fischfang teilnehmen und die frischen und salzigen Sardellen in den typischen Restaurants auskosten oder in den Fischgeschäften kaufen.

Palinuro

Es ist einer der bekannteren Orte in Kampanien, mit seinem kristallklaren Meer. Weite und sandige Strände wechseln sich mit felsigen Abschnitten ab, die nur über den Seeweg zugänglich sind, die wunderbare Winkel, wie den Strand "Del Buon dormire" oder die suggestiven Grotten von Capo Palinuro, verbergen. Ein echtes Paradies für Taucher. Auf den Felsspalten von Capo Palinuro wächst die Primel von Palinuro, das Symbol des Nationalparks von Cilento. Der Strand des natürlichen Bogens und der Strand der Salinen ist nicht nur lohnenswert zu besichtigen, sondern auch das schöne und bevölkerte Zentrum mit seiner frequentierten Hauptstraße, das viele Restaurants, Eiscafés und kleine Geschäfte hat.

San Severino di Centola

Es ist eine mittelalterliche Ortschaft auf einem Felsen, die hinter dem Fluss Mingardi steht, neben dem sogannanten Teufelshals. Spazierengehen zwischen den Trümmern der alten Siedlung hat einen unvergleichlichen Reiz.

Camerota

Camerota mit ihren Ortsteilen Lentiscosa, Licusati und insbesondere Marina di Camerota ist im Lauf der Jahre eine der anerkanntesten Fremdenverkehrsorte von Cilento geworden. Die Anzahl, die Qualität und die Varietät der Strände ist beneidenswert. Sie haben einen weißen und sehr feinen Sand oder sie sind steinig, mit tiefen Buchten. Außerdem gibt es lange Strände, die für Familien geeignet sind. Die Seeortschaft besitzt auch einen charakteristischen Hafen, wo es möglich ist, sich einzuschiffen, um an dem sogenannten Fischfang "Lamparata" oder an den fantastischen Exkursionen teilzunehmen, die ermöglichen, einzigartige und exklusive Orte zu erreichen. Unter diesen Orten ragt die renomierte Bucht durch ihre Schönheit hervor. Wer wünscht, seine eigene Zeit auf eine gute Weise zu verbringen und das Meer von Cilento zu genießen, sollte unbedingt eine Zwischenstation in Marina di Camerota machen.

Morigerati

Morigerati ist eine kleine mittelalterliche Ortschaft, die "Paese-Albergo" geworden ist, das zwischen dem Meer und den höchsten Bergen des Nationalsparks von Cilento liegt. Was neben dem schönen Stadtzentrum ein Besuch in Morigerati interessant macht, ist die spektakuläre Natur. Das Aushängeschild ist die Oase von WWF "Grotte del Bussento". Es werden mehr als 600 Hektar Naturschutzgebiet mit naturalistichen und beneidenswerten Strecken geboten, die sich zwischen Pfaden, Flüssen, Bäumen, Grotten, Quellen, Holzbrücken, Saumpfaden, Steintreppen und einer einzigartigen Flora und Fauna befinden.

SalottinoZoom inCastelcivita
SalottinoZoom inCertosa di San Lorenzo Padula
SalottinoZoom incosta di Palinuro
SalottinoZoom inGolfo di Velia
SalottinoZoom inInterno grotte
SalottinoZoom inmarina di Camerota
SalottinoZoom inmarina di pisciotta
SalottinoZoom inoasi nel cilento
SalottinoZoom inpalinuro
SalottinoZoom inParco Cilento
SalottinoZoom inParco del cilento 1
SalottinoZoom intempio paestum
SalottinoZoom inVelia Acropoli
SalottinoZoom inarco naturale
SalottinoZoom inspiaggia
SalottinoZoom inspiaggia Marina di Camerota
SalottinoZoom incosta marina di camerota
SalottinoZoom ingrotta azzurra
SalottinoZoom incala bianca camerota
SalottinoZoom inInfreschi
SalottinoZoom incosta palinuro
SalottinoZoom incapo palinuro